Sophie Calle – Wahre Geschichten

Mit 65 Fotografien. Aus dem Französischen von Sabine Erbrich

Bibliothek Suhrkamp, 141 Seiten, Hardcover

Sophie Calle entblößt sich, bis zur Unkenntlichkeit. In 65 dramatischen, frivolen, zärtlichen und verspielten Episoden erzählt die französische Künstlerin ein ganzes Leben in Fragmenten.

Kindheit, Liebe, Sex, Tod:Mit lakonischenTexten und doppelbödigen Fotografien, in einer hochgradig eigensinnigen Mischung aus Melancholie, Voyeurismus und trockenem Humor erzählt Sophie Calle den Bildungsroman ihres Lebens.

€ 22,70