Mary Shelley – Der letzte Mensch

Aus dem Englischen von Irina Philippi

Reclam, 587 Seiten, Hardcover

Eine neuartige und tödliche Seuche überrollt die Welt des 21. Jahrhunderts und stellt die Menschheit vor bislang ungeahnte Herausforderungen.

Sie hat verheerende Auswirkungen auf die Menschheit, auf Wirtschaft und Politik. Über allem schwebt eine Frage: Was ist angesichts einer weltweiten Krise der öffentlichen Gesundheit zu tun?
Shelleys Roman von 1826, die allererste Dystopie der Weltliteratur, liest sich beklemmend gegenwärtig.

€ 26,80