Karina Sainz Borgo – Nacht in Caracas

Aus dem Spanischen von Susanne Lange

S.  Fischer, 220 Seiten, Hardcover

Venezuela ist ein gefährlicher Ort – auch am Friedhof. Adelaida wird nach dem Begräbnis ihrer Mutter sogar aus ihrer Wonhung vertrieben. Alles, was ihr geblieben ist, ist Erinnerung. Wenn sie sich retten will, bleibt ihr nur die Flucht.

Dieses Buch hat sich mein ganzes Leben lang in mir geschrieben. Dieses Buch hatte viel mit mir persönlich zu tun, mit meinem sehr komplizierten Verhältnis zu meinem Heimatland. Und ich wollte auch ganz grundsätzlich ein Buch schreiben über den Schrecken, den Tod, die Schuld, die Gewalt und über Menschen, die verzweifelt versuchen zu überleben.

€ 21,60