Judith Schalansky – Verzeichnis einiger Verluste

Suhrkamp, 252 Seiten, Hardcover

Dieses Buch überzeugt durch Inhalt und außergewöhnliche Gestaltung!

»So handelt dieses Buch gleichermaßen vom Suchen wie vom Finden, vom Verlieren wie vom Gewinnen und zeigt, dass der Unterschied zwischen An- und Abwesenheit womöglich mar- ginal ist, solange es die Erinnerung gibt – und eine Literatur, die erfahrbar macht, wie nah Bewahren und Zerstören, Ver- lust und Schöpfung beieinanderliegen.«

€ 24,70