Handbuch der Menschenkenntnis

Mutmaßungen aus 2500 Jahren

Herausgegeben von Georg Brunold

Galiani, 416 Seiten, Hardcover

Dieses exzellent gestaltete Haus- und Handbuch unternimmt den Versuch, das Wesen des Menschen zu erklären. Die Beiträge versammeln Texte von Homer bis Paul Bloom und es ist eine wahre Lust, sich lesend durch die Erkenntnisse aus Jahrtausenden zu begeben. Am Ende der Lektüre könnte man fast meinen, sich und seine Mitmenschen besser zu kennen….Und selbstverständlich ist dieser Band eine Fundgrube an schönen Zitaten.

Unglückseliges Menschendasein: Kaum hat der Geist seine Reife erlangt, beginnt der Körper auch schon schwächer zu werden.“ Montesquieu (um 1750)

€ 40,10