Blaise Cendrars – Gold

Die fabelhafte Geschichte des Amerikapioniers
Johann August Suter

Aus dem Französischen von Yvan Goll und mite inem Nachwort von Alex Capus

Atlantis Verlag, 160 Seiten, Hardcover

Der hochverschuldete Basler Tuchhändler Johann August Suter macht sich 1834 von Burgdorf auf nach New York. Der Sehnsuchtstraum der Neuen Welt treibt ihn immer weiter nach Westen, wo er im Tal des Sacramento sein Ziel erreicht und die Kolonie Neu-Helvetien gründet. Er kauft Land und macht es urbar, lässt Straßen, Brücken, Brunnen bauen, betreibt Ackerbau und Viehzucht im großen Stil. Bald gehört ihm halb Kalifornien.

1925 ist der Roman erstmals erschienen und hat Cendrars mit einem Schlag weltbekannt gemacht. Eine rasant erzählte, zeitlose Abenteuergeschichte, die endlich wieder lieferbar ist.

€ 22,60