Nell Leyshon Die Farbe von Milch

Roman

aus dem Englischen von Wibke Kuhn

Eisele Verlag

Wir schreiben das Jahr 1831 und die 15-jährige Mary erzählt ihre Geschichte. Sie wächst als jüngste von vier Töchtern aus einem kleinen Bauernhof heran und kennt nichts außer der schweren Arbeit am Hof.
Der Vater, ein einfacher, rabiater Mann, schickt sie als Dienstmädchen ins Haus des Ortspfarrers. Widerstrebend verlässt Mary ihr Elternhaus und lernt eine andere Welt kennen. Die kranke Pfarrersfrau, um die sie sich kümmert, ist mitfühlend und wohlwollend. Mary ist eine derartige Behandlung nicht gewohnt.
Obwohl sie nie eine Schule besuchen durfte, ist Mary schlagfertig und schnell von Begriff und lebt sich am Pfarrhof ein. Als die Frau des Pfarrers stirbt, ändert sich ihre Situation dramatisch.
Der Roman besticht durch eine klare, einfache Sprache und kommt mit einem Minimum an Interpunktion aus. Umso wuchtiger erscheint die Geschichte von Mary, die sie mit ihren eigenen Worten aufschreibt.

€ 18,50

Bestellen

lesezeichen

Margaretenstraße 35, 1040 Wien
Tel.: 586 13 53, Fax.: 586 67 47
 
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.00-19.00, Sa 9.30-13.00 Uhr
 
office@annajeller.at
 
facebook

§ 5 E-Commerce Gesetz: Wirtschaftskammer Wien, Fachverband Buch- und Medienwirtschaft, UID: 11350802