Gerda Lerner Es gibt keinen Abschied

Roman

Aus dem Englischen von Elisabeth Rosenstrauch-Königsberg

Czernin

Im Jahr 1953 unter dem Pseudonym »Margarete Rainer« erstmals auf Deutsch erschienen, ist der Roman ein Zeugnis von Lerners schriftstellerischem Schaffen, das sie zugunsten der wissenschaftlichen Karriere aufgab.

"Wenn man Frau Lerners Geschichte über das Wien während der vier Jahre vor Ankunft der deutschen Nazis gelesen hat, wird man sich der Wirren, der Angst und des starken Gefühls für Verlust...bewusst".

The New Yorker

€ 24,90

Bestellen

lesezeichen

Margaretenstraße 35, 1040 Wien
Tel.: 586 13 53, Fax.: 586 67 47
 
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.00-19.00, Sa 9.30-13.00 Uhr
 
office@annajeller.at
 
facebook

§ 5 E-Commerce Gesetz: Wirtschaftskammer Wien, Fachverband Buch- und Medienwirtschaft, UID: 11350802