Boris Vian Der Schaum der Tage

Aus dem Französischen von Antje Pehnt

Durchgesehen von Klaus Völker

Mit einem Nachwort von Frédéric Beigbeder

Roman

Karl Rauch Verlag

Poetische, surreale Liebesgeschichte, 1947 entstanden und seit je ein Kultbuch. Es geht um zwei Liebende und eine sprechende Maus, um Schuhsohlen, die nachwachsen, um Katzenkaugummi, der ausgespuckt wird, und so weiter... Wenn man sich auf diese besondere Geschichte einmal eingelassen hat, wird man verzaubert. Die vorliegende Ausgabe ist noch dazu eine bibliophile Schönheit.

€ 20,60

Bestellen

lesezeichen

Margaretenstraße 35, 1040 Wien
Tel.: 586 13 53, Fax.: 586 67 47
 
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.00-19.00, Sa 9.30-13.00 Uhr
 
office@annajeller.at
 
facebook

§ 5 E-Commerce Gesetz: Wirtschaftskammer Wien, Fachverband Buch- und Medienwirtschaft, UID: 11350802